Rezenion "Ich brenne für Dich" - Tahereh Mafi

Klappentext:
Die Schlacht gegen das Reestablishment ist verloren, der Zufluchtsort der Rebellen zerstört, Juliettes Freunde sind in alle Winde zerstreut. Über das Schicksal ihrer großen Liebe Adam ist Juliette im Ungewissen – ebenso wie über ihre Gefühle für ihn. Die einzige Gewissheit, die sie noch hat, ist, dass sie das grausame Regime unbedingt besiegen muss. Doch dazu bleibt ihr nichts anderes übrig, als sich Warner anzuvertrauen, dem einen Menschen, den sie auf ewig zu hassen schwor. Und der ihr das Leben rettete. Jetzt verspricht er, an ihrer Seite zu kämpfen. Doch kann Juliette ihm vertrauen? Und was will er wirklich von ihr?


 

Meine Meinung:
Habe ich mich im zweiten Band über Juliette beschwert, konnte sie mich im Finalen Teil wieder restlos überzeugen und begeistern.
Nach den Geschehnissen in Band 2, findet Juliette endlich das Selbstbewusstsein und die innere Stärke, um aus all ihren Selbstzweifeln und Selbsthass aufzuwachen, und sich endlich selbst zu akzeptieren.
Adam hat mich leider im Finalen Band wieder enttäuscht, da er sich wirklich zum Arschloch verwandelt, den man am liebsten schütteln will, um ihn zu sagen dass er nicht so Selbstgerecht und Ichbezogen sein soll.

Warner, hat sich mittlerweile zu meinem Lieblingscharakter, neben Kenji entwickelt.
Hier zeigt er endlich sein wahres Gesicht. Und wie ich in Band 1 schon entdeckt habe, lässt er sich nicht so leicht zwischen Gut und Böse einordnen.

Natürlich steht auch hier der Krieg zwischen dem Reetablishment und den Rebellen im Vordergrund, aber auch die Beziehung zwischen Warner und Juliette nimmt eine wichtige Rolle ein.
Tahereh Mafi, baut hier nochmal ein paar Überraschungen ein, auch die Spannung kann bis zum Schluss aufrecht erhalten werden, und man darf nochmals bis zur letzten Seite mitfiebern.
Der Erzählstil ist wieder aus Juliettes Sicht.
Das Finale hier, übertrifft nochmal alles bisher geschehene um längen.
Für mich definitiv ein krönender Abschluss, einer tollen Reihe.

Und diesmal verdiente 1/2 Sterne.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0