Rezension "Timeless ~ Liebe gegen die Zeit" J. S. Wonda

Klappentext:

Matt, gut aussehend und wohlhabend, war in jeglicher Hinsicht immer erfolgreich. Doch ein einschneidendes Erlebnis in seiner Vergangenheit hat ihn verändert. Jahre später muss er feststellen, dass er damals nicht nur seine große Liebe Liz für immer verloren hat. Gestrandet in einem Luxushotel in der Türkei betrügt er aus Frust seine Freundin und will von vorn beginnen. Doch dann geschieht etwas völlig Unerwartetes, und er ist gezwungen, seinen alten Rivalen Cian zu kontaktieren. Nur er kann Matt helfen. Und wer ist diese mysteriöse Geheimagentin Valerie, die nicht nur Matts und Liz' Leben in Gefahr bringt ...? Erotisch, düster, humorvoll - ein genialer Mix aus Thrill, Erotik und Liebe. Der neue Roman von J. S. Wonda ist ein Spin-Off zu der Täglich-Reihe und kann unabhängig davon gelesen werden. Enthält außerdem: Einen Gastauftritt Liam Harsens Das erste Kapitel aus »Und täglich ohne Dich« Endet in sich abgeschlossen, unabhängig zu der Reihe lesbar. Enthält Thriller-Elemente und (wenige) Spoiler zum Ende der Täglich-Reihe. Wer lieber in der richtigen Reihenfolge liest, sollte mit »Und täglich ohne Dich«

 

 


 

Meine Meinung:

Zuerst vielen Dank an die Autorin für das Rezensionsexemplar.

Das Cover ist ein absolutes Eye-Candy und ich war direkt verliebt. Auch der Klappentext hat mich angesprochen, so musste ich es unbedingt lesen. Und nicht nur das Aussehen kann überzeugen, sondern auch der Inhalt.

 

Was soll ich sagen? Es war mein erstes Buch der Autorin und ich bin absolut begeistert und muss bei Gelegenheit unbedingt auch die anderen Werke lesen.

Der Schreibstill ist total flüssig und hat mich gefesselt, ich konnte das Buch trotz Umzugsstress gar nicht aus der Hand legen.

Matt und Valerie sind autenthische und sympathische Protas, die man einfach ins Herz schließen muss. Die Autorin hat ihren Charakteren so viel Leben eingehaucht, das man mit ihnen abtauchen konnte und mitten drin war im Geschehen. Ich habe hier alles an Gefühlen durchlebt und bin total aufgewühlt gewesen nach diesem Buch. Das Ende ist anders als erwartet und das ist auch gut so, denn viele Bücher sind so vorhersehbar und das war hier in keinster Weise der Fall.

Die Spannung blieb bis zum Ende erhalten und hat mir oft den Atem stocken lassen. Die Autorin hat mich geflasht und ich freue mich auf weitere Werke von ihr.

Klare Kauf- & Leseempfehlung. 5 von 5 Sternen.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0