Rezension "If Only" A.J Pine

Klappentext:

Crazy, sexy love


Ein Auslandsjahr in Schottland mit dem Ziel, das Leben (und die Jungs) zu genießen. Darauf freut sich Jordan. Ihre letzte Beziehung ist schon eine Ewigkeit her. Jordan will nicht mehr auf Mr. Right warten, sondern mit Mr. Right Now einfach und unkompliziert Spaß haben. Doch dann begegnen ihr gleich zwei Jungs, die sie dazu bringen, noch einmal über die Liebe nachzudenken. Wie weit würde Jordan für Mr. Right gehen?

 

 

 

 

 

 


 

Meine Meinung:

Erstmal vielen Dank an den CBT Verlag für das Rezensionsexemplar. Es beeinträchtigt aber in keinster Weise meine Meinung, dass ich das Buch kostenlos lesen durfte.

 

Auf "If only" habe ich mich sehr gerfreut, denn das Cover hat mich direkt angesprochen und auch der Klappentext klang vielversprechend. Leider wurden meine Erwartungen, trotz eines vielversprechenden Starts nicht wirklich erfüllt.

Zuerst fängt das Buch gut an. Zitate aus "Der große Gatsby" und dem Film "Der Club der toten Dichter" finden hier Verwendung. Das machte mir das Buch sehr sympathisch. Auch Jordan fand ich sehr sympathisch und die Zugfahrt fing dann auch vielversprechend an.

Der Schreibstil war ganz angenehm, aber die Geschichte hatte dann doch einige Längen, die den Lesefluss dann auch beeinträchtigt haben.

 

Doch im Laufe der Geschichte handelt Jordan oftmals leider für mich nicht nachvollziehbar. Auch, dass man nur Jordans Gefühls- & Gedankenwelt lesen konnte, fand ich sehr schade, denn so blieben die Jungs eher etwas unscheinbar und im Hintergrund, da man keine wirkliche Verbindung aufbauen konnte.

Durch das ewige hin und her und Jordans Mangel an Entscheidungsfreude bildeten sich immer wieder Lägen, die auch das Lesevergnügen etwas schmälerten und man war zwischendurch einfach nur noch genervt.

Die Dreiecksgeschichte, ist jetzt nicht neu, aber es gab eindeutig bessere Umsetzungen und man hätte sich sicherlich so einige Seiten sparen können. Auch das Ende war für mich eher unbefriedigend und hat mich enttäuscht zurück gelassen. Schade, denn der Anfang war vielversprechend.

 

 

 

✰1/2

Kommentar schreiben

Kommentare: 7
  • #1

    szukam seksu (Montag, 04 September 2017 17:17)

    mełtych

  • #2

    zobacz (Dienstag, 05 September 2017 19:51)

    lenteks

  • #3

    oferty dziewczyn (Freitag, 08 September 2017 17:55)

    kawunio

  • #4

    tu (Samstag, 09 September 2017 12:36)

    Drewa

  • #5

    sex telefony (Donnerstag, 14 September 2017 19:54)

    przestarzałość

  • #6

    astrologia (Freitag, 06 Oktober 2017 19:10)

    terris

  • #7

    sextelefon (Freitag, 13 Oktober 2017 13:24)

    Lewski