Rezension "Driven - Starkes Verlangen" K. Bromberg

Klappentext:

Kriegsberichterstatter Tanner Thomas liebt das Leben am Limit. Ständig stürzt er sich in neue Gefahren, immer auf der Jagd nach der nächsten Story – bis die Fotojournalistin Beaux Croslyn auftaucht. Doch die beiden müssen ihre Leidenschaft verbergen. Denn auch Beaux hat ihre Geheimnisse ...

 

 

 

 

 

 


 

Meine Meinung:

 Ich möchte mich beim Heyne Verlag für die kostenlose Bereitstellung des Rezensionsexemplares bedanken, dies hat jedoch keinerlei Einfluss auf meine ehrliche und objektive Meinung.

 

Auch hier ist der Schreibstil von K. Bromberg wieder gewohnt flüssig und leicht verständlich. Das Buch wird aus Tanner's Sicht erzählt, wodurch man guten Einblick in seine Gefühls- & Gedankenwelt bekommt. Eigentlich mag ich es lieber, wenn man beide Sichten hat, aber hier war es passend gewählt, da es den Spannungsbogen aufrecht erhielt.

 

Leider hatte ich hier anfangs Schwierigkeiten ins Buch reinzufinden. Tanner & vorallem Beaux waren nicht wirklich greifbar für mich und ihr Verhalten war auch nicht immer nachvollziehbar für mich.

Ich hab erstmal etwas Zeit gebraucht um mit beiden Warm zu werden und ein Gefühl für beide zu entwickeln. Als ich das geschafft habe, war es sehr emotional und ich schaffte es sogar mich hineinzuversetzen. Trotz der Spannung, dem Drama und den Emotionen, war das ewige hin und her, was zwar gewollt war, sehr nervig. Da hat es die Autorin meiner Meinung etwas übertrieben, denn es hat viel von den Emotionen auch kaputt gemacht, da man wirklich nur die Augen verdrehen wollte mitunter & dachte, dass es jetzt auch mal langsam genug ist.

 

Doch trotz, dass ich Schwierigkeiten am Anfang und dann mit dem hin und her hatte, war es für mich eine gelungene Geschichte, die ich gerne gelesen habe.

Nachdem ich Band 4,5 & jetzt auch Band 7 eher schwach fand im Vergleich zu 1-3 & 6 weiß ich nicht ob ich weitere Bücher, falls diese denn kommen sollten noch lesen würde.
Da die Geschmääcker aber verschieden sind und ich hier lediglich meine Meinung wieder gebe, sollte sich jeder ein eigenes Bild machen! :)

 


Daher von mir eine Lese- & Kaufempfehlung!

 


1/2

Kommentar schreiben

Kommentare: 0