Rezension "Dark Secrets - Gefährliche Nähe" Tiara Young

Klappentext:

»Sei achtsam, Luisan. Zu sehen, wie du nach der bedingungslosen Liebe suchst und doch immer den Falschen vertraust, entsetzt mich. Aber sorge dich nicht, ich bin in deiner Nähe. Ich schalte jeden aus, der dir nicht guttut. Weil du MICH verdienst …«

Luisan hat den perfekten Mann gefunden: Tino ist sexy, charmant und er trägt sie auf Händen. Durch seine Nähe verblassen die tiefen Narben, die ihre Vergangenheit hinterlassen hat.

Doch als Luisan in Tinos Hotel eine Doppelbuchung unterläuft und sie dadurch einen Fremden bei sich im Gästezimmer einquartiert, ahnt sie nicht, dass sie damit eine folgenschwere Kettenreaktion in Gang gesetzt hat. Schon bald steht nicht nur Luisans Gefühlswelt gehörig auf dem Kopf, sondern vor allem ihr Leben auf dem Spiel.

Zwischen Luisan und einem unbekannten Gegner beginnt ein gefährliches Katz- und Maus Spiel ... und seine Gier ist unermesslich.

Der Roman ist in sich abgeschlossen.

 

 

 

 

 


 

Meine Meinung:

Vielen Dank an den Written Dreams Verlag für das zur Verfügung gestellte Ebook. Dies hat jedoch keinerlei Einfluss auf meine ehrliche Meinung.

 

Der Schreibstil der Autorin ist angenehm und flüssig zu lesen und so kann man auch schnell in der Geschichte abtauchen. Der Prolog legt schon spannend los und so schafft es die Autorin den Spannungsbogen fast durchweg durch das Buch aufrecht zu erhalten. Grade zum Ende hin hielt ich es vor Spannung gar nicht mehr aus und musste unbedingt wissen wie es zu Ende geht. Überraschende Wendungen machten es nie langweilig und so fieberte man bis zum Ende hin mit.
Immer wieder schaffte es die Autorin, dass ich die Luft angehalten habe und der Thrill Teil war wirklich perfekt in die Geschichte eingebunden.


Das Buch wird aus verschiedenen Sichten erzählt, hauptsächlich aber aus Luisan' Sicht. Trotz der verschiedenen Sichten wird es aber nicht zu viel sondern trägt lediglich zur Spannung dazu.

Eine interessante Story und knisternde Erotik die im genau richtigen Rahmen im Buch ist runden das Buch gut ab.

Luisan und Tino sind unglaublich sympathisch auch wenn Tino einige Fehler während der Geschichte gemacht hat. Trotzdem blieb er mir sympathisch denn er versuchte diese wieder gut zu machen.

Luisan ist eine starke Persönlichkeit die sich nicht unterkriegen lässt und immer für ihre Liebsten da ist und notfalls auch kämpft und hinter ihnen steht.

Gerne hätte ich auch mehr über Tinos Familiengeschichte erfahren, doch diese blieb bis zum Schluss undurchsichtig und geheimnisvoll.

Auch die anderen Charaktere waren meistens sympathisch und sorgten für genug Abwechslung beim lesen.

 

Wer eine interessante Geschichte mit Thrillelementen und einen Hauch prickelnder Erotik lesen möchte, ist mit diesem Buch gut beraten.


Von mir ganz klare Lese- & Kaufempfehlung!

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0