Rezension "The Colour Beneath my Soul ~ Black" - Cassidy Davis

Klappentext:

 

Vanessa führt ein Leben, um das sie viele beneiden. Sie hat den Lifestyle der Reichen und Schönen, ein Konto das Dank ihrer Karriere als Modelagentin prall gefüllt ist und seit einem halben Jahr ein eigenes Unternehmen, das sich ausschließlich um die Einkleidung der High Society in London kümmert. Dennoch ist es dieser eine Mann, der es immer wieder schafft, ihre Welt aus der Umlaufbahn zu katapultieren. Dumm nur, dass sie mit ihm eine Abmachung geschlossen hat – nur Sex, keine Gefühle, keine Dramen. Ein Motto, nach dem sie die letzten Jahre gut leben konnte, da sie für Beziehungen nicht gemacht ist. Was passiert aber, wenn es plötzlich nicht nur Sex ist? Wenn Gefühle mit im Spiel sind, die Dramen heraufbeschwören und die Vanessa beinahe vergessen lassen, warum sie nie wieder eine Beziehung zu einem Mann eingehen wollte?

 

 

 


 

Meine Meinung:

Ich habe angefangen und konnte wie immer nicht wieder aufhören. Ich wollte natürlich wissen, wie es mit Vanessa und Marko ausgeht. Ich habe schon einige Bücher dieser Autorin gelesen und mag ihre Charaktere, aber dieser Marko hat es mir besonders angetan. So einen Mann, der um dich kämpft, egal was kommt, wünscht sich wohl jede Frau oder Mann ;-) Die Charaktere sind liebevoll ausgearbeitet, wie man es bei der Autorin kennt. Sie hat wieder alle Gefühlsregungen in dieses Buch gepackt und es sind wieder ein paar Tränen geflossen. Ich liebe ja Vanessas Großvater und seine Sprüche :-D Haha, ich musste manchmal herzlich lachen. Auch in diesem Teil treffen wir wieder auf Kacey und Logan und sie kommen in diesem Teil auch nicht zu kurz!

Ich bin gespannt, was wir von dieser Autorin noch erwarten können.

Von mir klare 5 von 5 Sternen. Also lesen, lesen, lesen! 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0